Jetzt anfragen Ab 14 Uhr geöffnet Lausitzer Platz 4, 02977 Hoyerswerda Tel.: 03571 – 209 37 300    Vor 14 Uhr Tel.: 03571 – 209 37 104

Tasten-Instrumente

Zu den beeindruckendsten Tasten-Instrumenten gehört der Konzertflügel. Bis er so weit entwickelt wurde, wie wir ihn heute kennen, war es ein langer Weg. Zunächst wurde ein Instrument entwickelt, bei dem die Saiten durch den Tastendruck angezupft wurden – das Clavichord, später Cembalo (Spinett). Mit der Erfindung der Hammermechanik durch Bartolomeo Cristofori im Jahr 1726 in Florenz wird die Geburtsstunde des modernen Klaviers begründet. Durch die Hammermechanik wurde es dem Spieler ermöglicht, dynamische Unterschiede durch differenzierten Tastendruck zu erzeugen. Es war von nun an möglich laut (forte) und leise (piano) zu spielen. Dadurch wurde das Instrument lange Zeit Fortepiano genannt. Heutzutage kennt jeder die geläufige Abkürzung: Piano.

Separator Image
Separator Image